Wie geht es dir im Erstgespräch mit deinen Kunden? Fühlst du dich entspannt und sicher oder verabschiedet sich dein Kunde häufig mit: Ich überlege es mir nochmal? Und du weißt nicht, wie du den Ball wieder aufnehmen kannst?

Von meinen Kunden höre ich oft, das sie frustriert aus ihren Erstgesprächen kommen, weil ein Interessent sich zurückgezogen hat und sie nicht wissen, warum und wie sie das zukünftig vermeiden können.

Dazu findest du weiter unten im Video Antworten 🙂

Vorher möchte ich dir noch kurz zwei typische Situationen im Erstgespräch schildern vielleicht kommt dir die eine oder andere bekannt vor.

In der ersten Variante schildert die Anbieterin nach einem kurzem Warm-up dem Kunden welchen Service oder welche Dienstleistung sie anbietet und hofft damit Interesse zu wecken. Häufig ziehen Kunden sich mit: Ich überlege es mir nochmal zurück. Weil sie sich nicht angesprochen fühlen.

In der zweiten Situation laufen die Erstgespräche scheinbar ganz gut, der potenzielle Kunde ist interessiert und stellt aktiv Fragen. Die Anbieterin ist begeistert und steigt voller Freude in das Gespräch ein und berät den Interessenten um ihn von ihrer Kompetenz zu überzeugen.  Der Kunde bekommt viel Input und kann die Lösung allein umsetzten.

Was du im Erstgespräch brauchst!

Damit der Start ins Erstgespräch erfolgreich gelingt, brauchst du eine gute und entspannte Gesprächsatmosphäre mit einem klaren Focus auf das Gespräch. Entspanne dich und bringe dich in eine gute Stimmung. Mach dir den Wert deiner Dienstleistung bewusst, so bringst du dich in Verkaufslaune.  Formuliere dein Gesprächsziel, so bist du fokussiert und führst deinen Kunden leichter durch das Gespräch.

Was dein Kunde im Erstgespräch braucht!

Sorge für eine gute Gesprächsatmosphäre und wärme deinen Gesprächspartner an. Zeige ihm das du an seinen Wünschen und Bedürfnissen interessiert bist und  höre, was ihm wichtig ist und vor welchen Herausforderungen er steht sowie, was ihn hindert seine Ziele zu erreichen.

Praxistipp:

Lege dir ein Formular an, das dir hilft herauszufinden was deinen Kunden wirklich beschäftigt.  Du stärkst damit einerseits das Vertrauen und die Verbindung zu deinem Kunden andererseits, bewahrt es dich davor im Erstgespräch gleich in die Beratung zu starten. Hier kannst du dir dazu eine, Infografik mit W-Fragen herunterladen, die dir hilft, deinem Kunden die Fragen zu stellen, mit denen du seinen Bedarf ermittelst:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Christina Bodendieck Akquise und VerkaufsmentorinHallo, ich bin Christina und berate Unternehmen, Selbstständige und Dienstleister die mehr Kunden gewinnen und ihre Verkaufsabschlüsse vervielfachen wollen. Bei mir bekommst du Mindset & Strategie abgestimmt auf deine persönlichen Stärken und erstellst dein individuelles profitables Akquise & Marketing-System, mit dem du regelmäßig Kunden gewinnst und dich wohlfühlst.

Willst du eine Abkürzung?

Hier findest du den Onlinekurs mit persönlichem Coaching für dein bestes ERSTGESPRÄCH

Mehr Artikel findest du auf meiner Webseite: https://www.akquise-plus.de/blog/

Foto: Beata Lange und Pexels.com