In dieser Episode erzähle ich dir, wie ich angefangen habe, Verkauf zu lieben und was sich dadurch für mich und mein Business verändert hat.

Ertappst du dich auch bei den Gedanken wie:

  • Meine Kunden verstehen einfach nicht, was ich anbiete?
  • Ich weiß gar nicht, warum sich nicht kaufen?

Ich kenne solche Gedanken sehr gut aus meiner Anfangszeit der Selbstständigkeit und auch in bestimmten Veränderungsphasen immer, wenn mein Business an der nächsten Stufe stand und einen Wachstumsschub brauchte.

Was macht Verkaufen schwer?

Bevor ich in die Selbstständigkeit gestartet bin,  habe ich eine pädagogische Ausbildung gemacht und mit Kindern gearbeitet. Die wissen genau, wie sie verkaufen. Für sie ist es das Natürlichste, auf der Welt etwas anzubieten, um das zu bekommen, was sie sich wünschen. Sie haben kein schlechtes Gewissen, wenn sie etwas anbieten.

Im Grunde haben wir schon alles in die Wiege gelegt bekommen, um erfolgreich zu verkaufen.

Die Angst vor dem Nein

Ist es die Angst vor Ablehnung, dass der andere sagen könnte, ist gerade nicht für mich passend?

Selbst wenn es so ist, heißt es nicht, dass mit uns oder unserem Produkt etwas nicht stimmt. Es heißt lediglich ist gerade nicht der passende Zeitpunkt.

Für mich hast sich die Perspektive für den Verkauf an der Stelle verändert, als mir klar geworden ist.

Wenn ich Verkaufe, weil ich Druck habe, meine Umsätze zu steigern, mehr Kunden zu gewinnen, mein Businesswachstum voranzubringen.

Erzeugen diese Gedanken sofort Druck bei mir und bei meinen Kunden.

Druck entsteht immer aus einem Gefühl von Mangel!

Bewusste Gedanken an deine Erfolge stärken deinen Verkauf

Was ich mache, wenn ich mich bei solchen Gedanken erwische.

Ich switche meine Gedanken auf die Fülle und den Reichtum, der schon da ist!

Das hat führt dazu, das ich mir meine bestehenden Kunden regelmäßig vor Augen führe. Die Erfolge, die sie durch die Zusammenarbeit mit mir schon erreicht haben.  Ein wunderbarer Nebeneffekt, ich stärke dadurch meine Kundenbindung und bekomme leichter Folgeaufträge.

Ich habe mir dafür eine Pinnwand eingerichtet für Kundenfeedback und mit einem großen Danke drauf.

Das bringt mich sofort in eine positive Stimmung!

Höre in dieser Episode, wie du zum Lieblingsanbieter deiner Kunden wirst und wie du die Liebe zum Verkauf entdeckst:

 

 

Dein nächster Schritt:

Willst du diese Gedanken vertiefen, dann komm in meine kostenfreie Masterclass und  lass dich inspirieren.

Klick hier und schon bist du dabei:

Pin mich!

 

 

Na, habe ich dich neugierig gemacht?

Hier kannst du in den Podcast reinhören:

Quellbild anzeigenBildergebnis für YouTube Logo

 

 

Christina Bodendieck Akquise und VerkaufsmentorinHallo ich bin Christina und berate Unternehmen, Selbstständige und Dienstleister die mehr Kunden gewinnen und ihre Verkaufsabschlüsse vervielfachen wollen. Bei mir bekommst du Mindset & Strategie abgestimmt auf deine persönlichen Stärken und erstellst dein individuelles profitables Akquise & Marketing-System, mit dem du regelmäßig Kunden gewinnst und dich wohlfühlst.

Dein nächster Schritt

Fragetechnik für Akquise          Mehr Verkaufsabschlüsse          Austausch & Training

Infografik mit 4 Fragearten die Ihnen helfen Ihre Erstgespräche leichter zu führen.                       5 Phasen im Verkauf                 Gruppen-Mentoring-Programm

Hier geht es zum Beratungsangebot

Mehr Artikel findest du auf meiner Webseite: https://www.akquise-plus.de/blog/

Foto: Beata Lange und Pixabay.com